Alarmstufe DUNKELORANGE

Seit einigen Tagen sucht die Gemeinde Am Mellensee eine(n) Kinder- und Jugendbeauftragte(n), also die/den Vertreter*in Deiner Interessen bei Projekten in der Gemeinde.

Sie/Er soll zukünftig Dein erster Ansprechpartner sein, wenn Du an der Entwicklung der Gemeinde, Deinem Heimatort, teilhaben möchtest.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass

  • Du Dich von dieser Person ernst genommen fühlen kannst,
  • Du das Gefühl hast, verstanden zu werden,
  • Dir ermöglichst wird, aktiv am Gestaltungsprozess teilzunehmen.

Gewählt wird die/der Kinder- und Jugendbeauftragte durch die Gemeindevertretung. Aber Deine Meinung ist wichtig und kann entscheidend sein.

Daher solltest Du Dir überlegen, welche Fragen Du an die Personen, die sich bewerben, stellen möchtest. Schreibe diese Fragen bitte in den Kommentar, damit diese berücksichtigt werden können.

Auf welchem Weg sich die Kandidat*innen bei Euch, den Kindern und Jugendlichen unserer Gemeinde vorstellen werden hängt davon ab, wie rege Du und Deine Altersgenossen sich hier oder bei den Ortsbeiräten bzw. der Gemeindevertretung Gehör verschaffen und Vorschläge unterbreiten.

Auf jeden Fall solltest Du Deine Chance nutzen, die Entscheidung der Gemeindevertreter in Eurem Interesse ausfallen zu lassen.

Also, ran an die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.