Die Gute-Laune-Tüte im Haus der Generationen Sperenberg

He Leute,

war heute im Haus der Generationen um mögliche Projekte abzuklären und mal zu schauen, wie es mit der Kranich-Falterei aussieht. Scheinbar ist es schwieriger, als ich dachte, denn von dem Ziel, als Gemeinde insgesamt 20.000 Kraniche zu falten, sind wir noch weit entfernt.

Aber: Ich habe etwas Tolles entdeckt!

Die

Wie mir Frau Weinert, die Leiterin des Hauses, berichtete, ist diese Tüte ein kostenfreies Angebot insbesondere an Kinder, die in schwierigen Einkommensverhältnissen leben. Natürlich dürfen auch alle anderen vorbeikommen.

Die Pandemie und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen machen ja leider noch mindestens den ganzen März ein gemeinsames Basteln, Spielen oder Entspannen fast vollständig unmöglich.

Da finde ich, mal ein Spaziergang zum Haus der Generationen Sperenberg in der Goethestraße und eine Überraschungstüte abstauben, eine tolle Abwechslung.

Ach, so eine Tüte soll es jetzt jeden Donnerstag geben, also: MERKEN!

Viel Spaß und Danke für die tolle Idee

Judith Kruppa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.